Strukt Portfolio: Eventinszenierungen

Futurezone Award 2014

Eventinszenierung

Preisverleihung in einer Welt aus Minecraft Blöcken

Im Rahmen einer feierlichen Gala wurden am 13. November die futurezone Awards 2014 vergeben. Das dritte Mal in Folge wurden wir mit der medialen Inszenierung beauftragt. Auch dieses Jahr sollte eine futuristische Präsentationsform für die Hightech-Produkte und Innovationen gefunden werden. Die Preisverleihung fand wie im Vorjahr in der Halle E im Wiener Museumsquartier statt. Deswegen mussten wir uns eine gänzlich neue Präsentationsform ausdenken, die sich deutlich von dem bisher dagewesenen abheben sollte.

Dazu bedienten wir uns einer sehr ungewöhnlichen Präsentationssoftware, dem Computerspiel Minecraft. Das Spielprinzip ist einfach: Spieler können alleine oder gemeinsam Konstruktionen aus zumeist würfelförmigen Blöcken in einer 3D-Welt bauen, dazu müssen sie diese Welt erkunden, Ressourcen sammeln, gegen Monster kämpfen und die Blöcke zu anderen Gegenständen weiterverarbeiten. Wir haben den sogenannten “Sandkastenmodus” verwendet um aus unendlichen Ressourcen eine Welt aus Wolkenkratzern, Wäldern, Untergrundlabyrinten und versteckten Räumen zu bauen. Dort haben wir die Fotos und Logos der Nominierten platziert und haben uns während der Preisverleihung in Echtzeit von Ort zu Ort bewegt um die Gewinner zu präsentieren.

  • IMG_1794_Bearbeitet
  • IMG_1803_Bearbeitet
  • IMG_1808_Bearbeitet
  • image 2

Credits

  • Client Futurezone
  • Agency Kurier in-house marketing / Büro Wien
  • Project Manager Thomas Hitthaler
  • Minecraft Building Georg Reil & Kelvyn Ornette Sol Marte
  • On Location Minecraft Operators Georg Reil & Kelvyn Ornette Sol Marte